Alter von 40 Jahren

Selam
Ich habe vor kurzem etwas über die Verantwortlichkeit der Taten ab 40 Jahren gehört. Wie ist das zu verstehen? Auf den ersten Blick hört sich das nämlich so an, als ob man für Sünden, welche man unter 40 begeht nicht so stark bestraft wird.

1 „Gefällt mir“

Selam Np07, zu diesem Thema existiert bereits ein Beitrag unter Alter von vierzig Jahren - #14 von Murad.

Meine persönliche Sicht der Dinge ist, dass die Bewohner der Hölle Ü40 sind.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank Sue für deine Antwort :wink:

1 „Gefällt mir“

Friede Nico,

auf den ersten Blick mag das sein. Kommt darauf an, was man für eine Brille trägt. Durch meine Brille habe ich diesen ersten Blick nicht. :wink: :face_with_monocle:

Ich sehe vielmehr den Vers 46:15 im Zusammenhang mit den ihm folgenden Versen bis 46:19. Vom Kontext verstehe ich, dass es hier um das spezifische Thema „Verhalten gegenüber den Eltern“ geht.

Im letzten Vers der zweiten Sure heißt es „Allah mutet einer Seele nur deren Leistungsvermögen zu; für sie, was sie erworben, und wider sie, was sie verdient hat. Unser Herr, bestrafe uns nicht, wenn wir vergessen oder einen Fehler begehen! Unser Herr, und lade uns keine Bürde auf, wie DU sie denen aufgeladen, die vor uns gewesen! Unser Herr, und belaste uns nicht mit etwas, wozu wir keine Energie haben!..“ Diese Worte zeigen meines Erachtens, dass jeder Mensch als Vergeltung das bekommt, was er sich durch sein Verhalten verdient hat - und zwar unabhängig von seinem Alter, vielmehr abhängig von seinem Leistungsvermögen, wobei man meiner Meinung nach davon ausgehen sollte, dass ein Mensch die tatsächlichen Grenzen seines Leistungsvermögens nicht kennt. Nur Allah, Der ja den Menschen mit dessen geistigen und körperlichen Fähigkeiten erschafft, weiß umfassend, was jeder Mensch zu leisten imstande ist. Da Allah zudem weiß, dass der Mensch vergisst und Fehler macht und zuweilen manche Dinge als übermäßige Belastung empfindet - auch das unabhängig vom Alter -, lehrt ER ihn die entsprechenden Bittgebete.

Was nun die Angabe von 40 Jahren im Vers 46:15 betrifft, so bin ich allerdings auch noch nicht dahinter gekommen, was das bedeutet. Ein weiteres Nachdenken (ein weiteres Laschen oder Lascheten :joy:) scheint mir notwendig und ich hoffe, dass ich bis zu einer Erklärung keine 40 Jahre warten muss…

Salām und Schalom!
Gunnar :green_heart:

2 „Gefällt mir“