Das Wort „Der Qur’an“

In Frieden liebe Geschwister,

Das letzte mal, dass das Wort „Der Qur’an“ (auf arabisch) im Koran vorkommt, ist die Stelle:
84:21

Das erste mal kommt das Wort im Koran in der folgenden Stelle vor:
2:185

Wenn wir 8421 minus 2185 nehmen bekommen wir 6236 raus.

Der Koran hat 6236 Verse.


Wenn wir die Buchstaben herunterbrechen, die in dem Wort „Der Qur’an“ (AlQuran) vorkommen, und die Häufigkeit der Buchstaben vom Anfang des
edlen Koran bis zur ersten Stelle zählen, wo das Wort „Der Qur’an“ vorkommt (2:185),
kommen wir auf eine Summe von 6236.

Der Koran hat 6236 Verse.


Gepriesen sei الله

1 Like

Frieden lieber Bruder,

Sehr aufmerksam von dir eine Rechnung aufzustellen.

Ich blühe eher in der Tiefe der Texte auf, aber ungeachtet dessen würde ich dir den 19er Code mit auf den Weg geben.

Darauf sind 19 - http://hanif.de/?s=19

Und diesen Hinweis zur Berücksichtigung - http://hanif.de/?p=2466

Selam Murad

1 Like

Salaam, Gottergebener,

es ist in der Tat faszinierend, was man im Quran bei tiefem Nachdenken und Forschen alles entdecken kann: Wissenschaftliche Informationen aus Astrophysik, Medizin, Geologie und historischen Ereignissen sowie Ethik, Soziologie und Vorschriften zum Nutzen der Menschen.

Möge Allah uns die Zeit und die Kraft geben, dass wir so viel wie möglich an Wissen aus dem Quran zunehmen!

Salaam!

1 Like

Salam Bruder!
Vielen Dank für den Tipp. Ich kenne den Code.
Ich habe Unmengen solcher Fakten die ich hier posten könnte, vorausgesetzt es ist für euch interessant.
Möchte ja niemanden belästigen damit.
Lasst es mich einfach wissen!

In Frieden,
Alles Lob gebührt الله

Selam Bruder,

Ich habe keine Einwände und würde es mir sogar durchlesen. Ob ich aber mitreden kann wird sich dann rausstellen.

Murad

1 Like

Salaam, Gottergebener!

Ich finde das Thema interessant, wie ich alles interessant finde, was mit dem Quran zusammenhängt. Du belästigst nicht, du bereicherst! Und vielen Dank dafür!

Aber eine Bitte habe ich: Wenn du „Unmengen“ an Fakten posten möchtest, dann tu es bitte „häppchenweise“, damit wir es nach und nach konsumieren und auch verdauen können! :smile:

Salaam!

1 Like

Wie können Verse hinzugefügt sein bei so einem genauen System ?

BONUS

Das erste mal, wo das Wort „Der Qur’an“ vorkommt, bei 2:185, ist der 192. Vers im Qur’an.

Das letzte mal, wo das Wort „Qur’an“ (ohne Artikel) vorkommt, bei 85:21, ist der 5930. Vers im Qur’an.

Als erstes fällt uns auf, dass die 2:185 und 85:21 aus vier gleichen Ziffern bestehen

(1 , 2 , 5 , 8)

5930 - 192 = 6122

6122 + 114 = 6236

1 Like

Das hängt aber davon ab wie du zählst. Ob du an den 19er code ohne die letzten Verse der Sure 9 glaubst.

Wie zählst du denn die basmala? Mit oder ohne? Denn nur in Sure 1 ist sie nummeriert. Und dann gibt es noch beispielsweise die Warsch Lesung wo anders gezählt wird.

Wenn ich zb den 8. Vers im Qur’an meine, dann meine ich 2:1 und nicht die Basmala vor der zweiten Sure. Ist ja klar, dass man nur das dazu zählen kann, welches auch eine Vers Nummer davor stehen hat.
Und zu deiner Frage an was ich glaube: ich glaube an den Heiligen Qur’an, und zwar den, den wir auf arabisch vor uns haben und ich glaube daran dass NICHTS darin verändert wurde.

Friede

Alleine hier hat sich deine Frage eigentlich erübrigt.
185 + 7 Verse der erste Sure sind 192.

Soweit ich weiß zählen 19er das aber wieder mit, sonst können sie alle erwähnten basmalas nicht durch 19 teilen.