Drei Buchstaben

Frieden!

Ist euch aufgefallen, dass der Name unseres Schöpfers nur aus 3 unterschiedlichen Buchstaben besteht:

Alif Lam Ha

Der Satz:

Lā ilāha illā ʾllāh

Besteht nur aus diesen drei Buchstaben.

Ich finde das sehr verblüffend und interessant, dass Allah einen ganzen Satz, bestehend nur aus diesen 3 Buchstaben, die in SEINEM Namen vorkommen, bildet und mit diesem Satz klarstellt, dass ER der einzige Gott ist und es keine Gottheiten außer IHM gibt.

3 Like

Drei Buchstaben sind kein Satz, verstehe es nicht ganz.
Könntest Du es bitte genauer erklären?

Sorry.
Also dieser Satz:
Lā ilāha illā ʾllāh

Der an vielen Stellen im Qur’an vorkommt und übersetzt bedeutet: „Keine Gottheiten außer Allah“

Salaam Tariken,

„Keine Gottheiten außer Allah“ ist im Deutschen grammatisch gesehen in der Tat kein vollständiger Satz, Im Arabischen bildet jedoch „Lā ilāha illa ʾllāh“ einen grammatisch vollständigen Satz. Denn die arabische Verneinung Lā mit anschließendem Akkusativ (in diesem Fall ilāha) bedeutet im Deutschen „Es gibt nicht …“ respektive "„Es gibt keine(n) …“, in unserem Fall lautet die vollständige Übersetzung von „Lā ilāha illa ʾllāh“ also „Es gibt keine Gottheit außer Allah“.

Ein weiteres Beispiel wäre „Lā haula wa lā quwata illā bi-ʾllāh“: „Es gibt keine Macht und es gibt keine Stärke außer bei Allah.“

Salaam
Gunnar

2 Like

Was ich noch viel faszinierender finde, ist die Fast-Symmetrie, die sich ergibt, wenn man den Satz im Kreis schreibt.

2 Like

Wow, das stimmt! Danke für das teilen!
Hast du das Bild gemacht?

Ja, ich hatte verschiedene Sachen damit gemacht, Bilder und auch einen Anhänger.

1 Like

Mash Allah! Sehr schön

Ach so, dann ist es mir klar. Danke für die Antwort.

Zudem ist dieser besagte Satz wahrscheinlich auch von nahezu jedem Menschen auf der Welt egal aus welcher Region aussprechbar, selbst unsere lieben Asiatischen Freunde sollten damit keine Probleme haben😀

1 Like

Es dürfte aber genauso gültig sein, wenn sie 真主,除他外绝无应受崇拜的 sagen.

1 Like