Koran Lesung auf Arabisch

Der Koran wird meist gesungen vorgetragen. Mit der klassischen Art des Interpretationsstiles tu ich mich etwas schwer. Ich mag nicht so gern die hohen Töne der Sänger und die Art, wie die Wörter lang gezogen werden.

Gibt es den Koran auch auf eine etwas „westlichere“ Art gesungen oder wie ein Gedicht einfach vorgetragen?

Ich habe schon gehört wie Leute den Koran auf deutsch gesungen haben, leider kann ich dir nicht sagen wie es geht, aber es ist aufjedenfall nichts neues

Die meisten Koran-„Sänger“, die die Schönheit ihrer Stimme bei weitem überschätzen und die Tadschwid-Regeln mit Opernarien zu verwechseln scheinen, würden bei jedem Opernhaus oder Theater rausfliegen! Eine derartige Theaterinszenierung mit Beifalls-Zwischenrufen des Publikums steht meines Erachtens nicht im Einklang mit Würde und Mitteilungscharakter des Quran.

Dem Rezitieren des Quran soll Sure 73 Vers 4 als Grundlage dienen, d. h., man soll den Quran in einer gemessenen Vortragsform, mit einer ruhigen und nicht zu lauten Stimme rezitieren, was man mit psalmodieren bezeichnen könnte, also eine Art melodischen Sprechgesang. Das arabische Verb رتل rattala bedeutet „eine Rede deutlich und ohne Hast und schön und auf wohlgeordnete Weise arrangieren“, „psalmodieren“.

Mich beeindrucken die von Mönchen durchgeführten liturgischen Sprechgesänge, die dem Psalmodieren entsprechen, mehr als das Gekreische mancher Möchtegern-Rezitatoren.

1 „Gefällt mir“

Mich stört am meisten der Hall, der oft auf die Aufnahmen gekegt wirdyso dass selbst Rezitatoren mit schöner Stimme nicht mehr schön klingen.
Ich suche ja jmmer noch nach einer schönen weiblichen Koranrezitation. Die einzige, die ich kenne, klingt irgendwie gepresst.

Also ich finde das eigentlich nicht so schlimm. Manchmal wenn ich eine Bestimmte Stelle im Koran gelesen habe höre ich mir gerne das nochmal auf Arabisch an. Auch wenn leider bei diesem gesinge viel Show mit dabei ist

Eben das finde ich nicht nur unästhetisch, sondern auch dem Quran gegenüber nicht angemessen, will sagen, ohne den nötigen Respekt. Mit Rezitationen unter Beachtung der vom Quran vorgegebenen Rezitationsmerkmale habe ich kein Problem.