Moses und der Gottesdiener

Salam Liebe Geschwister
Ich merke das ich bei dieser Sache immer wieder ins straucheln gerate denn es steht doch im Widerspruch zu Gottes Lehren unschuldige Menschen zu töten vor allem da es noch ein Jüngling war.

Salam Kindstern7,
Meintest du vielleicht nicht Moses sondern die Geschichte von Abraham ?

Selam :v:

Doch, da meint Kindstern7 schon Moses (18:65).

Und du hast recht, es klingt vielleicht Widersprüchlich gegenüber den Befehlen des Qurans. Ich finde es Interessant das nach der Aufklärung des Dieners keine Reaktion bzw. Fazit von Moses erwähnt wird.

Ich würde mir an deiner Stelle mir hier keinen zu großen Gedanken machen. Vielleicht haben wir es einfach noch nicht verstanden. Immerhin steht in 18:65:

Dann fanden sie einen Unserer Diener, dem Wir Unsere Barmherzigkeit verliehen und den Wir Wissen gelehrt hatten von Uns Selbst. (Ahmadiyya).

Und Gott weiß es am Besten…