Primzahlen

Primzahlen sind weder In den Tagen 365,25

noch in den Monaten 12

Auch nicht die Drehung der Sonne um die eigene Achse mit 25 Tagen

Oder der Umlaufzeit des Mondes mit 27 Tagen zu finden

Und viele andere zahlen sind ebenfalls keine Primzahlen

Primzahlen sind keine Natürlichen Zahlen

Die Natur ist hier im Focus verbunden mit Natürlichen Zahlen!

Außer Die Tage der Woche

Da die als Primzahl angezeigt sind ,sollen sie nicht als 7 gesehen werden

sondern als 4+3 =7

Eine Primzahl und eine Natürliche Zahl

eine grade und eine Ungerade

Grade und ungerade sind hier die Waage

Nehmen wir die 2 ungeraden 2+5 die unter der sieben noch frei sind haben wir ebenfalls 7

65:12 Gott ist es, der sieben Himmel geschaffen hat, und von der Erde eben soviel 65+12=77

7 Himmel und von der erde ebensoviel7 77

Sie (Jahannam = Hölle) hat sieben Tore. (Verse 15:43-44) 3 aufgaben addieren, durch 3 subtrahieren

1+5=6 4+3=7 4+4=8 6+7+8= 21:3=7

15+43+44=102 :3=34 ergibt 3+4=7

Diese ist als Nummer 43 zwischen der Nummer 15 und 44 zeigt sich als richtig da es in der Waage Liegt! einmal als 34 und 43

34 als gerade und 43 als ungerade! 43+34=77 oder 34+43=77 34 3+4=7 4+3=7

Also ist die sieben immer zu errechnen egal wie! aber sie soll nicht als sieben da in Tagen stehen

7x19=133 1+3+3=7

auch der Code ist hier einzusetzen und ergibt Sinn

sehen wir den Tag und schlaf Rhythmus 3 teile schlaf 4teile wach 24std:7=3,4(wieder sieben)

24:3,4=7,05 std Schlaf

ich weiß nicht ob das alles so sein muss

aber vieles Passt!

1 Like

Friede Imed!

Warum forderst du nur bei den Wochentagen, dass man sie nicht als 7, sondern als 4+3 sehen soll?

Ähnliches könnten wir doch auch bei den Monaten machen:

Es gibt 7 Monate mit 31 Tagen (beides Primzahlen!), 4 Monate mit 30 Tagen und 1 Monat mit 28/29 Tagen (im Schaltjahr auch eine Primzahl). Bei der Addition 7+4+1 hätten wir ebenfalls eine Primzahl!

Insgesamt gesehen finde ich deine Aufschlüsselungen sehr aufschlussreich und zum Nachdenken anregend. Vielen Dank also!

Salām und Schalom!
Gunnar :green_heart:

1 Like

In der von Allah erschaffenen Natürlichkeit dieses Planeten sind keine Primzahlen zu finden außer es ist Unnatürlich, schlecht oder Böse oder im Sinne von Übernatürlichen

Was ist das Geheimnis der Zahl 7 ?

Im Islam hat die Zahl 7 eine große Bedeutung. Sie wurde in 20 Koran-Versen erwähnt sowie in mehreren Hadithen (Überlieferungen von dem Propheten Mohammed s.a.w). Außerdem bestehen viele islamische Pflichten aus sieben Schritten. Zum Beispiel: Das Gebet (7 Bewegungsarten), der Tawaf in Makka (7-mal Kaaba umkreisen), Safa wa marwa, usw.…

Aus sieben Elementen bestehen zum Beispiel auch:

Himmel, Erde, Wochen Tage, Regenbogen-Farben, Meere, Menschliche-Körperteile, Entwicklungstadien des menschlichen Embryos, usw.…

4_1_1 1 ist der Name ALLAH auf Arabisch ( الله ) ähnlich und die Summe der Zahlen (4,1,1,1) ergibt die Zahl 7.

Also bis jetzt ist mir das so aufgefallen

Suren 114 gesamt keine Primzahl

Verse 6236 gesamt keine Primzahl

Wort Häufigkeit im oben genannten Zusammenhang ist auch mit echten Zahlen und Primzahlen eine sehr auffällige Begleiterscheinung

Nehmen wir die Fibonacci folge was in der Natur ja eine Natürliche -rheinfolge ist die immer wieder zu sehen ist!

was verblüffend ist weil begonnen mit nr. 4 in einer nummerierten rheienfolge ist die zahl 3

1 – 1

2 – 1

3 - 2

also nr. 4 – 3

gerade und ungerade

echte zahl und Primzahl

und der wert 7 in der summe

geht man die nummern hoch bis zur 19

finden sich auf dem weg dahin folgendes zahlen wunder

nr.5 – 5 beide Primzahlen

6 – 8 beide echte zahlen

7 – 13 beide Primzahlen

8 – 21 echte zahlen

9 – 34 echte zahlen

10 – 55 echte zahlen

11 – 89 Primzahlen beide!

12 – 144 echte übrigens Suren 144:12=12 Wurzel von 144=12

13 – 233 beide Primzahlen

14 – 377 echte zahlen

15 – 610 echte zahlen

17 – 1597 beides Primzahlen

18 – 2584 beide echte zahlen

jetzt die Nummer 19 Primzahl 4181 Echte Zahl ,hier endet das Phänomen der Primzahl

der Kleinste Teiler von 4181 ist 37 =113

\ 229x246

  1. Die Zahl 37 ist von besonderer Bedeutung, weil die Tetraktys aus 10 Punkten + 9 Dreiecken und 18 Linien besteht, also aus 37 Elementen. Die Zahlen 19 und 18 sind zweistellig in der Primzahlsumme 198 zu erkennen.

5zahlen +8=13
1+2+3+5+7=18
11+13+17+19+23+29+31+37=180

in der summe sind es 198 bei 13zahlen

Die 13 Primzahlen lassen sich auf den 13 Punkten des Tetraktyssterns anordnen:

Die Grundaussage des Koran ist die Einheit Gottes. Diese Einheit Gottes wird durch ein arabisches Wort „Wahid“ ausgedrückt und der numerische Wert des Wortes „Wahid“ ist 19

nimmt man die erste Primzahl im Zusammenhang mit der echten zahl

ist es die 3 mit der letzten Primzahl

ist es die 19

3x19=57 die 57 ist eine echte zahl und hat 4 Teiler

warum 57. Die 57 Teilt den Koran auf

die Hälfte der Suren endet ungerade im Vers und die andere Hälfte gerade

57x2 =114 114 Suren

Experiment!!!

zählt man die Primzahlen als 0

und echte zahlen als 1 in der Fibonacci folge

Vorwärts wie rückwärts

so hat man folgenden binär Code bis nummer 19

111110100 0101001= 250 41 ( 250+41=291)

00000101 11010110 =5 214 ( 214+5=219)
grafik

Die Umkehrzahlen 291 und 219 stehen in Bezug zu 3*4 Punkten der drei Tetraktysseiten, wenn jede Seite gesondert gezählt wird, während es in Wirklichkeit nur 9 Punkte sind:#

sieht das nicht aus wie eine blume?

hier nochmal woher ich das hab.

vil gibt es ja ein zusammenhang?

Über das Verhältnis von 19 und 7 habe ich ein etwa hundertseitiges Skript (leider in türkischer Sprache), da ist einiges strittig unter den Befürwortern dieser Gruppierungen. Vielleicht kann ich es hier irgendwie hochladen später bei Interesse.

1 Like