Sura 62 - Hanif-Übersetzung


#1

Frieden zusammen,
Sura 62 ist nun auch abgeschlossen:

Hanif:
http://hanif.de/index.php?p=2656

AlQuran:
http://de.alquran.eu/index.php?sel_sura=62&trans=hanif


#2

Ihr seid ja schnell! :+1:
Zwei Anmerkungen:
Vers 1: meint ihr wirklich, das ist so gemeint, daß Gott den König etc. preist? Grammatikalisch ist das vermutlich möglich, aber haltet ihr es für wahrscheinlich?
Vers 5: das Volk ist Singular, daher muß es auch Singular weitergehen: “das die Zeichen Gottes leugnete”


#3

Frieden zusammen,
gute Erkenntnis Regine. Ich würde evtl. dann sagen: der König, der Heilige, der Ehrenvolle, der Weise.

5: Das stimmt, Volk ist Singular.

Danke


#4

Frieden liebe Regine,

Ist das auch auf Deutsch nicht so gemeint, dass Gott gepriesen wird? Also was in den Himmeln und auf der Erde ist, preist Gott, den König, den Heiligen etc. Habe aber jetzt einfach mal den Satzbau abgeändert, damit es auf jeden Fall klar wird.

Stimmt, Danke!


#5

Gute Satzbauänderung, so passt es meiner Meinung nach.
Andere gleiche Stellen müssten auch so abgeändert werden.


#6

Ich weiß jetzt nicht mehr genau, wie es vorher war, aber es ging um den Akkusativ statt Nominativ. Ich glaube, ihr hattet geschrieben: Gott preist, was im Himmel und auf Erden ist, den König etc. Es hätte aber der König etc. sein müssen, das hätte schon gereicht.