Warum seid ihr keine Christen?


#1

Hallo, Muslime sagen sie glauben an den Koran, warum folgen sie dann nicht der Bibel?


#2

Hallo und Frieden Vero.
Ich glaube sowohl an den Koran als auch an alle anderen heiligen Schriften von Gott, die vor dem Koran herabgesandt wurden.

Gruß,
Rilum Osmanaj


#3

Mich persönlich spricht der Koran einfach mehr an. Das heißt aber nicht, daß ich die Bibel ablehne; ich finde es spannend, mich über beide Bücher auszutauschen. Ich sehe viele Überschneidungen und insgesamt mehr Unterschiede innerhalb der jeweiligen Religionen als zwischen ihnen. Und es kommt mehr auf die Taten an als auf Namen.


#4

Aus welchem Grund erkennt ihr die Kreuzigung Jesus nicht an?


#5

Ich persönlich sehe weniger die Kreuzigung an sich als Knackpunkt, sondern die Bedeutung, die zumindest die offizielle christliche Theologie ihr zuschreibt. Also daß dadurch der Menschheit (oder den Gläubigen) die Sünden vergeben wurde/n. Mir scheint es nicht plausibel, daß die Menschheitsgeschichte so in zwei Teile geteilt sein soll, und ich kann das in der Geschichte auch nicht erkennen: die Menschheit “vorher” unterscheidet sich nicht wesentlich von der Menschheit “nachher”.
Außerdem scheint mir die koranische Vorstellung gerechter, daß jeder Mensch genau für seine eigenen Sünden die Verantwortung trägt, nicht mehr und nicht weniger. Gott kann diese vergeben, das hat aber nichts mit dem Tod Jesu zu tun. Das wäre ja auch ungerecht gegenüber denen, die vorher gelebt haben.


#6

Es könnte sein, dass sein “toter Körper” gekreuzigt wurde, seine Seele aber schon vorher zu Gott “emporgehoben wurde”.


#7

Der Koran spricht sogar davon das Jesus sterben wird.
Sure 3 Vers 55 O Jesus, siehe, Ich will dich verscheiden lassen und will dich erhöhen zu Mir und will dich von den Ungläubigen befreien und will deine Nachfolger über die Ungläubigen setzen bis zum Tag der Auferstehung.


#8

Weil unsere Eltern Muslime sind.