Worthäufigkeiten im Quran

Ich suche Zuflucht bei Allah vor dem verworfenen Satan,

Salaam, hier sind weitere nicht ganz so bekannte Worthäufigkeiten im Qur’an:

  • starker Regen (Wabil) 3 mal

  • schwacher Regen (qhayth) 3 mal

  • Diesseits 115 mal

  • jenseits 115

  • Paradies 88 mal

  • Hölle 88 mal

  • Engel 88 mal

  • Satan 88 mal

  • leben 145 mal

  • Tod 145 mal

  • Volk(People) 50 mal

  • Gesandte 50 mal

  • Profitieren 50 mal

  • verderben 50 mal

  • Iblees 11 mal

  • Zuflucht bei الله suchen vor Iblees 11 mal

  • Unglück (museebah) 75 mal

  • Danke 75 mal

  • spende (sadaqah) 73 mal

  • Zufriedenheit 73 mal

  • Menschen irreführen 17 mal

  • Tote Menschen 17 mal

  • Gold 8 mal

  • Einfaches Leben 8 mal

  • Zakat 32 mal

  • Barakah 32 mal

  • Sonne 33 mal

  • Licht 33 mal

  • Sie sagten 332 mal

  • Sag 332 mal

  • Zunge 25 mal

  • Predigt 25 mal

  • Das Verlangen 8 mal

  • Fürchten 8 mal

  • Not/Erschwernis 114 mal

  • Geduld 114 mal

  • Mann 23 mal

  • Frau 23 mal

  • Mond rotiert in 27 Tagen um die Erde

  • Mond kommt 27 mal vor

  • Balance/Ausgleich 20 mal

  • Gerechtigkeit 20 mal

7 „Gefällt mir“

Tolle Wortpaare! Vielen Dank!

Mich interessiert in diesem Zusammenhang auch das Thema „Propheten“. :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Hi
Du hast wirklich viel rausgefunden seh ich!
Kann man gut mit arbeiten mit der vergewisserung das die immer richtig gezählt sind :wink:
ich rechne viel hin und her , und deine Daten sind hilfreich :smiley:
Aber ich mein Mann und Frau waren jeweils 24 mal

da natürliches immer mit Natürlichen Zahlen vorkommen!
also bis jetzt war das so…

23 ist eine Primzahl

Mir ist volgende Rechnung zur Schätzung einer richtigkeit aufgefallen!

Mann kommt das erste mal 1.2.282 auf
12 Moanatszyklus Sonnenkalender oder auch 1+2=3 Tremester ab der 28 schwang. woche
282 Tage der schwangerschaft

Frau
1.3.35 1+3+35=39 Schwangerschaftswoche der Endbindung

Rechnet man Mann rückwärts 282:2-1=140 4+1=5 5x5=24 2x4x2x4=64 6x4=24
Frau Vorwärts 1+3=4 4x35=140 1+4=5 5x5=24
oder hier auch vorwärts wie rückwärts ohne null 14+41=55

Monate Der schwangerschaft aus erster Zeile 1+2+2+8+2=15 1+3+3+5=12 15x12=180
1+8=9 1+5x1+3=18
8+1=9 Monate

korregiert mich bitte wenn ich falsch liege oder was nicht stimmt!

1 „Gefällt mir“

Schalom​:grinning_face_with_smiling_eyes::v::green_heart:

Schöner Beitrag :grin:, hast du dies alles selber Analysiert?

1 „Gefällt mir“

Hallo

Ja
ich denke das die Häufigkeit der wiederkehrenden zahl/zahlen einer bestätigung für die richtigkeit darlegt.

Dazu das prinzip von Gerade und ungerade

Echte Zahlen für Natürlich vorkomend, (Gut)

Primzahlen für unnatürlich vorkommend (Böse) 1ist keine primzahl

In Wort und Zahl ,Im Geschriebenen wie im Mathematischen
ist der Koran die Logische Äquivalenz

Prüft oben die Liste auf Primzahlen!

…Übrigens fällt mir da was auf an der liste

  • balance/Ausgleich 20 mal
  • Gerechtigkeit 20 mal

Zählt die Liste und ihr findet 20 Ausgleiche 20 davon sind Gerechtigkeit Nicht Immer Untereineder geschrieben Also im Gegensatz. Diese erkennt ihr an der Primzahl!
z.B

  • Menschen irreführen 17 mal

  • Tote Menschen 17 mal =Primzahl Böse

  • Zunge 25 mal

  • Predigt 25 mal Echte Zahl Gut

  • Volk(People) 50 mal

  • Gesandte 50 mal
    im Verhältniss 50:50 50+50+50+50=200:20=20

  • Profitieren 50 mal

  • verderben 50 mal

Keine Primzahl weil im Verhltniss zueinander

  • blees 11 mal

  • Zuflucht bei الله suchen vor Iblees 11 mal

  • starker Regen (Wabil) 3 mal

  • schwacher Regen (qhayth) 3 mal

dies Tragen nicht zu Balance /ausgleich aus
sonder sind symbolic für anfang und ende…denke ich

im verhätniss zu den anderen ist das eine noch höhere gewallt!

Übrig bleibe14 Gegensätze 7+7 Übrig Bleiben 2 primzahlen :slight_smile:

7Himmel
7 erden

65:12 Gott ist es, der sieben Himmel geschaffen hat, und von der Erde ebensoviel

65+12=77

Die 7 wird nie angegebn als zahl nur als Rechnung in einer formel

Sie (Jahannam = Hölle) hat sieben Tore. (Verse 15:43-44) 

Vers 43 benennt die Hölle als „Jahannam“: 4+3 = 7

Nehmen wir nun die Zahl der Sura plus nächste Verszahl, wo die „Sieben“ als Zahl der Hölle vorkommt: 15:44 – 1+5+4+4 = 14 = 7+7

spende (sadaqah) 73 mal
Zufriedenheit 73 mal Primzahl und hier wurde das Falsche gezählt

Magie (Sihr) 60 Verführung (Fitna) ergänze ich hinzu

Das passt oben in die Reihe 50 50 60 50 50

3 „Gefällt mir“

@Imed

Vielen Dank für die sehr interessanten Zusammenstellungen. Ich freue mich auf weitere, neue Darstellungen über mathematische Zusammenhänge im Koran.

Selam

2 „Gefällt mir“

Selam

Hier hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen

Selam

1 „Gefällt mir“

Friede Imed
und vielen Dank für deine Auflistung!

Es ist für meine Begriffe schon erstaunlich, dass sowohl Muslime als auch Nicht-Muslime die in den oben aufgeführten Listen genannten Fakten als Zahlenspielereien und Zufälle abtun. Und dabei ist das Genannte ja nur ein Bruchteil dessen, was es an mathematischen Auffälligkeiten im Quran gibt, die darauf hindeuten, dass das auf den Propheten Muhammad zutreffende Wunder zur Bestätigung, dass er ein von Allah gesandter Prophet und SEIN Gesandter ist, dem der Quran geoffenbart wurde, eben dieser Quran ist und nicht das, was uns viele traditionalistischen Mohammedaner an Wundergeschichten auf den Tisch legen, von denen man im Quran überhaupt nichts findet.

Ich möchte dich auf zwei Dinge aufmerksam machen, die mir in deiner Auflistung aufgefallen sind:

  • Gesandte 50 mal
    im Verhältnis 50:50 50+50+50+50=200:20=20

Ich bin zwar kein Mathematiker, aber meine Denkmurmel hört nicht auf, mir zu verklickern, dass 200:20 nicht 20, sondern 10 ist. Kann es sein, dass du dich bloß vertippt hast, oder steckt hinter deiner Rechnung auch ein „mathematisches Wunder“? Auch ist mir nicht klar, was du mit „50+50+50+50=200“ sagen willst.:thinking:

  • starker Regen (Wabil) 3 mal
  • schwacher Regen (qhayth) 3 mal

Schwacher Regen heißt im Arabischen nicht „qhayth“, sondern „ghayth“. Aber die beiden in Frage stehenden Buchstaben haben ja auch nur einen „schwachen“ Unterschied. :smiley:

Ich finde deine Bemühungen sehr sinnvoll und nützlich und würde mich deshalb freuen, noch viel Weiteres im Zusammenhang mit dem Quran und den Artikeln in diesem Forum von dir zu erfahren - nicht nur, was die mathematischen Auffälligkeiten betrifft. :wink:

In diesem Sinne
Salām und Schalom!
Gunnar :green_heart:

1 „Gefällt mir“

Schön das ihr so aufmerksam seid!

Ich möchte nur darauf hinweisen das egal wie ein

Gleichgewicht in jeglicher Beziehung zu Wort und zahl steht

gerade und ungerade

echte zahl und Primzahl

Das ist unfassbar!

Ich lese den Koran erst seit kurzem und bin fasziniert von der Komplexität

Es schleichen sich leider Fehler ein die ich nicht mehr ändern kann

da ich viel kopfrechne!

Wort-Häufigkeit
Mann 23 mal
Frau 23 mal ist doch richtig!
Denn die Summe beider ist 46 was die Chromosomen Anzahl des Menschen sind.
Deswegen die Primzahl 23
Ein Mann oder eine Frau ist mir ein Teil des ganzen.