Zeichen der Stunde

Ich habe eine Frage bezüglich den Zeichen der Stunde. Ich bin eigentlich überzeugter Koranist, so wie die meisten anderen in diesem Forum auch. Dennoch frage ich mich warum sich viele dieser vermeintlichen Zeichen, die meist in Ahadith überliefert wurden bewahrheitet haben oder sich noch bewahrheiten. Ist das ein Grund sich zu fragen ob diese Ahadith nicht quatsch sind wie der Rest von ihnen, oder sind diese Zeichen einfach nur leicht zu prophezeiende Ereignisse

1 Like

Herzlich willkommen. Du müsstest mal konkrete Beispiele bringen von den Dingen, von denen Du meinst, sie hätten sich bewahrheitet, dann kann man das im einzelnen angucken. Auf jeden Fall widersprechen diese Aussagen dem Koran, wi es ja heisst, dass das Wissen um die Zukunft nur bei Gott ist.

1 Like

Meine Empfehlung an dich:

Arbeite im Koran die Anzeichen heraus.
Alles andere was wir erfahren durch Hadithe könnte Fantasien sein.

Fantasie die einen Menschen in unterschiedliche Zustände versetzen.

Zu Hadithe:

Wer hat Sie geschrieben?
Über wieviel Ecken?
Wie standen die Autoren zu einander?
Gibt es eine Garantie darauf?
Wer hat ein Interesse daran, mit Hadithe die Menschen ausserhalb des Kurans zu regeln?

Selam
Murad

1 Like

Welche Voraussagen sind eingetroffen?

1 Like

Ein Zeichen dass mich stutzig gemacht hat ist, dass „arme Viehhirten in der Wüste wetteifern werden hohe Gebäude zu errichten“ diese Prophezeiung ist meines Wissens nach in einem Ahadith überliefert worden. Korrigiert mich wenn ich falsch liege

Wofür sollte so eine Prophezeiung gut sein? Und was bedeutet hoch? Die Leute haben seit Jahrtausenden danach getrachtet, hoche Gebäude zu errichten. Eine wirkliche Prophezeiung wäre doch: Wenn du das machst, wird das passieren. In der Bibel wird mal von der Prophezeiung des Propheten Jona berichtet. Er war wohl so ein positiv denkender Prophet, der den Leuten nichts Schlechtes sagen wollte. Dann hat Gott ihn aber doch dazu gebracht, den Leuten zu sagen, dass die Stadt untergeht, wenn sie sich nicht ändern werden. Die Leute haben sich das zu Herzen genommen und sich geändert. Die Stadt ist nicht untergegangen. Das ist doch eine Prophezeiung, die Sinn macht.

1 Like

Ok, dass ich überzeugter Koranist bin ist vielleicht etwas weit hergeholt. Eigentlich bin ich relativ neu in dieser Glaubensrichtung deswegen würde ich gerne noch eine Frage stellen. Wie ist es eigentlich mit dem Dajjal und der wiederkunft Jesu. Ich habe gehört dass das nur Geschichten der Christen waren, welche die Muslime übernommen haben

Im Koran wirst du wohl nichts finden, was darauf hin deutet, dass Jesus für irgendwas auf die Erde zurück kommt. Auch das mit dem Dajjal scheint auf die Mythologie zurück zu gehen

1 Like

Und was ist das Allgemeine Urteil von euch über diese Zeichen und welche lassen sich im Koran finden

Salaam, Np07,

es gibt Dinge, um die nur Allah weiß, und dazu gehört auch der Zeitpunkt der Letzten Stunde. Siehe Sure 7:187 oder 79:42-44! Sie wird plötzlich kommen, wie es im Quran heißt. Daraus kann man schließen, dass man keine Anzeichen erfahren kann und auch nicht braucht: Sie wird plötzlich kommen, ohne dass der Mensch Anzeichen dafür vorher wahrnehmen kann.

Darüber hinaus gehende Spekulationen helfen nicht weiter und sind meiner Meinung nach vergeudete Zeit, die man besser mit dem Lesen von für unser tägliches Leben wichtigen Versen und dem Nachdenken darüber verbringen sollte. Relevante Themen gibt es doch genug im Quran: Sala, Siyam, Hadsch, Ehe, Scheidung, gerechter Umgang mit anderen, und und und…

Salaam!

2 Like

Selam Hasan,

Es gibt sehr wohl Bedingungen die vorab eintreten ehe die Stunde eintritt laut Kuran und diese stellen Zeichen nach dem Buch dar.

1 Gog Magog Ausbruch
2 Sterne die nichf mehr hell leuchten
3 Dabbes erscheinen aus der Erde
4 Ereigniss noch mit Kamelen war auch noch da

Diese konnte ich bereits ermitteln. :slightly_smiling_face:

Alles ausserhalb des Kurans ist dann nur noch eine Glaubensfrage an die Authentizität.

Selam
Murad

2 Like

Salaam, Murad,

sieh dir mal die Verse zu den von dir erwähnten Ereignissen (vielleicht könntest du deren Stellen im Quran auch noch mal im Forum erwähnen :wink:) dahingehend an, was sie genau aussagen! Besagen sie, dass der Mensch anhand dieser Ereignisse jetzt weiß, wann genau die Letzte Stunde kommt? :thinking: Der Gott sagt doch im Quran, dass ER allein um den Termin der Letzten Stunde weiß und dass diese plötzlich kommt!

Salaam
Hasan :green_heart:

Selam Hasan,

Ja, es sind Ereignisse die geschehen werden.
Die kann man auch als makante Zeichen schon benennen. Wonach es dann plötzlich unerwartet zu einer für uns unbekannten Zeit passiert.

Ich würde eher als Argument gelten lassen, ob diese a) bereits eingetroffen sind und nicht wahrgenommen wurden oder b) ob wir die überhaupt wahrnehmen werden, als jeder einzelner Mensch.

Selam
Murad

Salaam, Murad,

in beiden Fällen sehe ich es als müßig an, darauf weitere Gedanken zu verwenden. :slightly_smiling_face:

1 Like

Tut mir leid aber ich habe immernoch Probleme diese zeichen abzuleugnen. Das sind die Zeichen an welche die meisten Sunniten glauben


Tut mir leid, leider die falsche Reihenfolge. Ich habe noch dazu eine „Prophezeiungen“ des Propheten gelesen, in der er Autos prophezeite.

Hallo, Np07,

ist dir hinsichtlich der Letzten Stunde das, woran die „meisten Sunniten glauben“, wichtiger als der Quran, wie etwa Sure 7:187 oder Sure 79:42-44?

Nein, doch ich frage mich warum diese Zeichen mir so vorkommen als ob wirklich das eingetreten ist was in den Hadith Sammlungen geschrieben steht, bei anderen Ahadith bin ich mir aber 100% sicher dass das Märchen sind

Also grundsätzlich meine ich, dass wir uns mit den mohammedanischen Hadithen nicht zu beschäftigen brauchen. Die darauf verwandte Zeit ist in die Beschäftigung mit dem Quran besser investiert. :wink:

Du hast zum Beispiel den Mond und dessen „Spaltung“ angesprochen. Dafür brauchen wir keinen Hadith, weil darüber etwas im Quran erwähnt ist, nämlich im ersten Vers der 54. Sure. Darauf kannst du deine Aufmerksamkeit richten und überlegen, was die Aussage in diesem Vers bedeutet und wie dieser Vers im Einklang mit 7:187 oder 79:42-44 steht. Wenn du darauf eine schlüssige Antwort findest - und zwar durch eigenes Nachdenken und Nachforschen!!! -, dann lass sie uns wissen! Ich bin gespannt auf dein Ergebnis! :slightly_smiling_face:

Übrigens fällt mir gerade ein, dass man in diese Überlegungen auch die Anfangsverse der Suren 81, 82 und 84 einbeziehen kann! :wink:

Ja, aber wie gesagt, wie könnt ihr euch die Präzision dieser vorhersagen erklären